Herzlich Willkommen

auf meiner persönlichen Homepage.

Weshalb eine Webpräsenz mit dem Thema Fotografie? Nun, aus reiner Freude an diesem kreativen Hobby entstand die Idee, auch einmal so etwas auszuprobieren. „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, heißt eine Redewendung, von der vermutet wird, dass sie vom Gründer der Nachrichtenagentur Reuters stammen könnte. Eine schöne Metapher für die Darstellung von Situationen in Fotos, wie ich finde.

Genau genommen handelt es sich bei einem Foto ja erst einmal um nichts anderes, als um ein reines Abbild eines Objekts. Und genau hier fängt die Sache an, interessant zu werden. Welches Gerät wird verwendet, halte ich einfach nur auf etwas und knipse, oder denke ich mir etwas dabei? Was sehe ich, und bemerke ich das Besondere an einer Situation?

Das ist es, was die Fotografie meiner Meinung nach so einzigartig macht. Dasselbe Motiv und dennoch zehn verschiedene Darstellungen von zehn verschiedenen Menschen. Da kann theoretisch eine unscheinbare Blüte am Wegesrand, die kaum beachtet wird, zu einem Kunstwerk mutieren, je nach dem Blick des Fotografen. Es gibt die eben genannten Zufallsprodukte, eilig eingefangene Schnappschüsse, geplante Aufnahmen mit Vorbereitungszeit oder Bilder, die aus purer Begeisterung am Anblick entstehen.

Ich denke, dass ein Fotograf – ob Laie oder Profi – durch seine Fotos ein Stück weit seine Persönlichkeit einbringt, einen Fingerabdruck hinterlässt. Fotografieren ist für mich seit vielen Jahren eine Leidenschaft. So oft ich es einrichten kann, bin ich unterwegs, immer auf der faszinierenden Suche nach der ultimativen Aufnahme. Es ist einfach meine kleine Welt, die ich auf diese Weise mit anderen Menschen teilen möchte.

Viel Spaß beim Durchstöbern der Seiten!

Manchmal sind es die kleinen unscheinbaren Dinge, die unsere Aufmerksamkeit erregen und uns dieses Gefühl von Zufriedenheit geben.